.
.
Ben Bouman

Ben spielt schon harp seit seine Kindheit , angefangen hat er schon mit 8 jähre auf die chromatische harp von seinem Vater.
Als er 14 war hörte er das erste mal blues mit (verstärkte) Mundharmonika und seitdem ist das seine liebe/seine welt. 
Er hat viele jähre geübt/schallplatten gekauft und analysiert und hat dann auch angefangen in bands zu spielen.

Er hatte nie so richtig “ideale vorbilde” und hat immer versucht seinen eigenen ton/stil zu finden und das auch zu spielen in verscheidene bands.

Ab die 80er jähren fing er an zu unterrichten weil viele harpspieler , nachdem sie ihm gesehen und gehört hatten, wissen wollten wie man macht was Ben Bouman macht.
Sein merkmal ist melodisches spiel, immer der richtige ton und überraschende frasierung und Improvisationen.

Ab 2000 hat er angefangen harps zu verbessern und das hat dazu geführt das er seine eigene harps verkauft , www.benboumanharmonicas.com
In Holland hat er Anfang 2000 , in Zusammenarbeit mit einige harpleherer, das Harmonica Instituut gegründet, www.harmonicainstituut.nl
Momentan spielt er in 2 bands, www.marbletones.com  und www.mbeez.nl und 2 akustische duos.

Blues Camp Göhren