.
.
Peter Crow C.

Der Münchner Gitarrist, Mundharmonika-Spieler und Sänger Peter Crow C. hat sich musikalisch mit Leib und Seele der schwarzen amerikanischen Musik der 20er bis 40er Jahre verschrieben. Er beherrscht auf souveräne Weise die verschiedenen Spielarten des Blues dieser Epoche – vom Delta bis hin zum frühen Urban Blues -, ist aber genauso in benachbarten Genres wie Ragtime und Jug Music zu Hause. Dank stilistischer Konsequenz, eines bis zur Perfektion kultivierten Handwerks und der Erfahrung, die Hunderte von Live-Auftritten in der ganzen Welt mit sich bringen, genießt Peter Crow C. einen hervorragenden Ruf in der internationalen Blues-Szene. Gitarristisch versiert und mit unaffektiertem, natürlichen Gesang reduziert er sich nicht auf puristische Brauchtumspflege, sondern legt in seinen Interpretationen des traditionellen Songmaterials das Wesentliche frei – Groove und Gefühl.

Blues Camp Göhren